„Unparteiisch und nicht Parteigänger, / vermögend und ohne etwas Besonderes, /

auf entschiedene Weise ohne [etwas] Anleitendes / streben zu den Dingen ohne Zwiespalt, /

nicht daran festhalten zu grübeln, / sich nicht bemühen zu erkennen, /

von den Dingen nichts auswählen, / stets mit ihnen gehen …“

Zhuangzi: hrsg. v. Guo Qingfan: „Xiaozheng Zhuangzi jushi“, Taipei 1962, 2 Bde., Kap. 33